top of page

Werte sichtbar machen mit den 9 Levels

Aktualisiert: 14. Sept. 2023

Warum eine wissenschaftlich valide Analyse Ihrer Werte hilfreich ist.



Wann haben Sie sich zuletzt damit beschäftigt, welche Werte Ihnen im Leben wichtig sind? Und wie Sie diese leben (oder auch nicht)? Und inwiefern Ihre Wertewelt vielleicht auch Ihren Führungsstil prägt und beeinflusst? Haben Sie eine Idee, welche Werte Sie ablehnen und warum? Diese und noch viel mehr Fragen können Sie mit den 9 Levels auf Value Systems beantworten.


In diesem Blogbeitrag erfahren Sie:



Warum mit Werten arbeiten?


94 % der CEOs und Geschäftsführer halten Unternehmenskultur für einen wichtigen Erfolgsfaktor. Die wenigsten können jedoch Unternehmenskultur definieren, greifen oder auch nur beschreiben. Kultur basiert auf Werten und Wertesystemen. Die Kultur in einem Unternehmen kann dessen wirtschaftlichen Erfolg sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Klare und gelebte Wertevorstellungen sind nachgewiesenermaßen entscheidende Faktoren für den Unternehmenserfolg.


Werte sind unser ständiger Begleiter in allen Lebenssituationen. Sie bestimmen, ob wir etwas gut oder schlecht finden, ob wir etwas annehmen können oder ablehnen, welches Verhalten wir angemessen finden und welches nicht. Können wir unsere Werte leben, fühlen wir uns glücklich. Wenn nicht, wächst die Unzufriedenheit. Werte sind zugleich Bremser und Antreiber unserer Fähigkeiten.


Das Wissen um das eigene Wertesystem ist daher von unschätzbarem Wert für alle, die mit Menschen, Teams und Organisationen zusammenarbeiten. Passen zum Beispiel die Werte der Mitarbeitenden mit denen des Teams gut zusammen, läuft es in der Abteilung wahrscheinlich „wie geschmiert“. Falls nicht, wird es häufiger zu Konflikten kommen, ohne dass die Beteiligten genau beschreiben könnten, woran es liegt.


Werte sind die konstitutiven Elemente der Kultur. Sie definieren Sinn und Bedeutung innerhalb eines Sozialsystems (Gruppe, Gesellschaft etc.). Viele Modelle setzen an den Verhaltensweisen von Personen oder an nicht veränderbaren Typologien an. Ein mit der Kultur vermittelter Wert dient dem Menschen als „Richtlinie“ zum Verständnis bzw. zur Erkenntnis der Welt und wird infolgedessen bei der Planung des Verhaltens zur Prämisse.

  • Werte treiben Menschen an

  • Werte geben Richtungen an

  • Werte stellen das Fundament für Bewertungen dar: Was ist richtig und was ist falsch?

  • Erfüllte Werte machen uns glücklich und erfolgreich

  • Unerfüllte Werte machen uns unglücklich und erfolglos.

Ein tiefes Verständnis über die eigenen Werte, aber auch die Werte in einem Team bzw. in einer Unternehmern / einer Organisation helfen also, Handlungen und Verhalten von Menschen zu verstehen sowie auch in eine gewünschte Richtung zu lenken.



Die 9 Levels of Value Analyse


Das Modell der 9 Levels of Value Systems® stellt die Entwicklungen von Wertesystemen bei Personen, Gruppen und Organisationen dar. Daraus lassen sich ein besseres Verständnis und vor allem etwaige Veränderungsnotwendigkeiten ableiten. Wie passt eine Person in ein Unternehmen, wie passt eine Abteilung oder ein Team von den handlungsleitenden Werten in das aktuelle Aufgabenfeld? Welche Herausforderungen werden von der Umwelt/dem Markt gestellt und wie erfolgversprechend sind die aktuellen Wertesysteme? Lassen sich aktuelle und zukünftige Herausforderungen mit dem aktuellen Wertebewusstsein und Verhalten meistern?


Das 9 Levels-Modell ist ein Werte-Metamodell, ein Entwicklungsmodell für die Persönlichkeitsentfaltung und die Evolution von Organisationen und Kulturen.Indem es das schwer greifbare Thema „Werte“ sichtbar macht, ermöglicht das Tool ein ganz neues Verständnis von Entwicklung und zeigt eine klare Richtung für Veränderung auf. Die grundlegenden und handlungsweisenden Werte werden analysiert und erfasst und können dann im Kontext von Coaching, Team-Entwicklung oder Veränderungsprozessen diskutiert werden.


Klienten verstehen mit den 9 Levels ihre aktuellen Werteorientierungen und Bewusstseinsebenen als auch die Veränderungen im Markt und die notwendigen Anpassungen. Ihnen wird klarer, warum sie mit welchen Werten von anderen Ebenen gut oder eben weniger gut klar kommen. Sie erkennen und haben Verständnis für die Relevanz anderer Werteorientierungen, können aber auch die relevanten Veränderungsinitiativen einleiten und verändern.



Die 9 Levels of Value: Drei Perspektiven der Betrachtung

  • Personal Value System: für erfolgreiche Persönlichkeitsentwicklung und passgenaues Coaching;

  • Group Value System: für Teamentwicklungen und Teamcoachings;

  • Organisation Value System: für die Organisationsentwicklung und Optimierung der Unternehmenskultur.



„Miss alles, was sich messen lässt, und mach messbar, was sich nicht messen lässt.“ (Galileo Galilei)



Wissenschafltiches Fundament


Das Modell der 9 Levels basiert auf den Erkenntnissen von Professor Clare W. Graves und seiner über 20-jährigen Forschungsarbeit. Dr. Clare W. Graves (1914 – 1986) war Professor für Psychologie am Union College in New York (USA). Seine Tätigkeit galt nicht nur der Forschung, sondern er war auch jahrelang als Berater in Wirtschaftsunternehmen, Kliniken und Bildungsinstituten tätig.


Den ursprünglichen Impuls zu seinen Forschungen gab ein Student, als dieser Graves fragte, wer denn nun von den vielen Theoretikern (Maslow, Freud, Jung, Rogers, Watson etc.) Recht habe. Er gab seinen Studenten die Aufgabe, einen Bericht zu verfassen, in dem sie das erwachsene menschliche Wesen beschreiben. Dabei fiel ihm auf, dass diese Beschreibungen sehr unterschiedlich waren, jedoch wiederkehrende Elemente und Systeme zu erkennen waren. Dies führte ihn zu den verschiedenen Entwicklungsstufen der menschlichen Existenz. Eine zentrale Aufgabe seiner Forschung war die Ergründung dieser Entwicklungsstufen.


Die Graves’sche Theorie beschreibt in verschiedenen Perspektiven, wie Menschen, Systeme und Organisationen - basierend auf ihrem biopsychosozialen System - die Welt betrachten und danach denken und handeln. Sie ist ein offenes Modell der Wertetheorie und beschreibt in verschiedenen Perspektiven, wie Menschen, Systeme und Organisationen die Welt betrachten – basierend auf deren biopsychosozialem System.


Das Modell der 9 Levels of Value Systems ist nun die Weiterentwicklung des Graves’schen Modells. Es kombiniert aktuelle Forschungsergebnisse und aktuelle Lebensbezüge der Wirtschaftswelt und hat sich somit zu einem Highend-Produkt für den Weiterbildungsmarkt entwickelt.


Das erste deutschsprachige Buch zu diesem Grundmodell des Graves-Value-Systems publizierte Rainer Krumm (Gründer und Leiter des 9 Levels Institutes) im Gabler Verlag: „Unternehmen verstehen, gestalten, verändern – das Graves-Value-System in der Praxis“ und setzt damit das Fundament für diese grundlegende Theorie im deutschsprachigen Raum.


Die Weiterentwicklung dieses Modells in die 9 Levels of Value Systems war die logische Konsequenz, um diese Theorie mit einem validen wissenschaftlichen Analysetool sowie mit einer langjährigen Erfahrung in der Beratungs- und Coachingpraxis zu kombinieren. Der Anspruch ist es, die grundlegende Theorie mit aktuellen Forschungserkenntnissen und aktuellen Lebensbezügen der Wirtschaftswelt zu kombinieren.


Die 9 Levels sind eine Simplifizierung der Graves‘schen Theorie und machen diese in einem Modell somit nutzbar für die Entwicklung von Menschen, Gruppen und Organisationen. Das Modell der 9 Levels hilft auch, deren Aktionen und Reaktionen besser zu verstehen. Die 9 Levels und die Theorie der Wertesysteme stellen die Dynamik dar, die für die Entwicklung von Individuen, Gruppen und Organisationen verantwortlich ist. Die Wertesysteme – man nennt sie auch gerne die psychologische DNA – bringen Denkweisen, Glaubenssätze, innere Befindlichkeiten und Organisationsprinzipien zum Ausdruck. Mit den 9 Levels werden diese messbar – und damit auch veränderbar.



Rainer Krumm im Video: Das Modell der 9 Levels of Value Systems


Anwendungsgebiete


Generell gibt es vielfältige Anwendungsgebiete für die 9 Levels of Value Analyse. Vom Einzel-Coaching über Team-Entwicklung zum wirksamen Tool in Change Projekten bzw. Transformationsprojekten bis hin zur Schulung von Führungskräften oder auch Vertriebsmitarbeitenden. Im Folgenden möchte ich die für mich relevanten Einsatzgebiete darstellen.


Die 9 Levels im Coaching


Werte definieren den Sinn und die Bedeutung, die wir den Dingen geben. Sie leiten unsere Denk-­ und Verhaltensweisen, geben uns Richtungen vor und tragen je nach Erfüllungsgrad zu Glücks-­ und Erfolgsgefühlen bei. Deshalb sind sie ein zentrales Thema für Coaching, in dem es je nach Anliegen z. B. darum geht, Klarheit für Entscheidungen zu gewinnen, mehr Zufriedenheit zu erreichen oder Ziele in Angriff zu nehmen und erfolgreich zu meistern.

Mit den 9 Levels of Value System werden individuelle Wertesysteme sichtbar – und für Veränderungsprozesse im Coaching nutzbar. So kann z. B. auch zu einem späteren Zeitpunkt mit einer erneuten Analyse „nachgemessen“ werden, ob und welche Entwicklung sich vollzogen hat.


Typische Fragen im werteorientierten Coaching:

  • Wie erlebt der/die Coachee die aktuelle Situation?

  • Wo gibt es Differenzen zwischen seinen/ihren Wertesystemen und denen der Umwelt, Firma, Führungskraft, Mitarbeitenden?

  • Wie haben sich die Wertesysteme des/der Coachee entwickelt bzw. verändert?

  • Welche veränderungsauslösenden Ereignisse gab es?

  • Wie muss die neue Aufgabenstellung, das neue Arbeitsumfeld sein, damit der/die Coachee sein bzw. ihr volles Potenzial entfalten kann?

Möchten Sie Ihr eigeneswerteorientiertes Coaching mit den 9 Levels buchen? Haben Sie Fragen zur 9 Levels Analyse im persönlichen Coaching? Kontaktieren Sie mich gern HIER.


 

Hier können Sie direkt ein passendes "Coaching Analyse Werte" buchen:


 

Die 9 Levels in der Team-Entwicklung


Teamkultur ist leider nicht sichtbar, sondern zeigt sich nur indirekt durch das, was sie bewirkt. Niemand zweifelt an ihrer Existenz – nur wirklich greifen können wir sie nicht. Deshalb ist es schwierig, Teamkultur nachhaltig und wirksam zu verändern. Es besteht immer die Gefahr, den Hebel zwar mit viel Aufwand, aber an der falschen Stelle anzusetzen.


Es braucht einen ganzheitlichen Blick auf die verschiedenen Elemente von Teamkultur, um den gewünschten Wandel tatsächlich anzustoßen und sicherzustellen, dass die erreichten Veränderungen langfristig beibehalten werden.


Durch die 9 Levels of Value System in der Team- und Personalentwicklung werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Werte von Beteiligten sichtbar gemacht, Widerstände aufgedeckt, Differenzen zwischen gelebten und gewünschten Werten aufgezeigt und Maßnahmen offensichtlich, die den Weg in eine zufriedenere und effektivere Zusammenarbeit ermöglichen.


Wertebasierte Führung - mit 9 Levels


Führung wird zunehmend vielschichtiger. Die Ansprüche von Unternehmen und Mitarbeitenden haben sich verändert und sind gewachsen. Die Komplexität der Anforderungen hat massiv zugenommen und mit ihr der Bedarf an einer neuen Art von Führung – speziell an situations- und mitarbeitendengerechter Führung. Denn den einen, funktionierenden Managementstil gibt es nicht. Genau hier setzt die werteorientierte Führung an.


Die 9 Levels of Value System machen klar, warum wer wen wie auf welchem Level führen sollte. Nur wenn Führungsstil, Führungsverhalten und Führungsphilosophie zu den Mitarbeitenden und deren Wertesystemen sowie den gewünschten Verhaltensweisen in der Organisation passen, kann erfolgreich zusammengearbeitet werden.


Auch eine Führungskraft kann und wird nur dann erfolgreich und zufrieden sein, wenn sie sich so verhält, wie es ihren eigenen Werten entspricht und gleichzeitig den Werten innerhalb der Organisation, die sie entscheidend mitprägt. Nur so lassen sich langfristig die Ziele im eigenen Team/der eigenen Abteilung/der eigenen Organisation mit Erfolg erreichen.I


Mit den 9 Levels Veränderungen begleiten


Viele Unternehmen durchlaufen über mehrere Jahre hinweg keinen oder nur einen geringen Wandel. Allerdings haben sich die Rahmenbedingungen auf dem Markt sehr wohl verändert: Zunehmender Wettbewerb, steigender Kostendruck und kürzere Lieferzeiterwartungen zwingen Unternehmen, dynamischer und schneller zu arbeiten – was jedoch oft kaum umsetzbar ist. Ein Kulturwandel muss stattfinden, um diese Unternehmen wieder wettbewerbsfähig zu machen.

Im Mittelpunkt einer Veränderung steht immer die Weiterentwicklung der eigenen Wertesysteme.


Genauso wichtig ist aber auch die Frage, wie diese Wertesysteme zur aktuellen eigenen Lebenswelt passen. Denn nur wenn sich die vier Wirkungsbereiche Person – Organisation – Markt – Gruppe im Einklang befinden, sprich alle auf der gleichen Werteebene sind, besteht kein Veränderungsbedarf. Ändert sich aber nur einer dieser Bereiche, entsteht ein Ungleichgewicht und die anderen Felder sind aufgefordert, sich entsprechend anzupassen.


Die 9 Levels of Value System tellen diese Dynamik zwischen den Wirkungsbereichen in den Mittelpunkt und unterscheiden sich dadurch von anderen, statischen Modellen. Sie zeigen auf, wo die Hebel für Veränderungen sitzen und machen gleichzeitig klar, wie notwendig Veränderung ggf. ist. Dadurch wird das oft so schwammige Gefühl „wir müssen uns verändern“ für alle Beteiligten greifbar.


Fazit - Werte sichtbar machen


Mit den 9 Levels of Value Systems können Werte sichtbar gemacht und damit in persönlichen bzw. organisationalen Veränderungsprozessen wirksam zentral gemacht werden. Die 9 Levels ermöglichen es, ein neues Bewusstsein für Werte zu schaffen und wirksame Maßnahmen zu identifizieren. Sie überführen das schwammige Gefühl „So kann es nicht weitergehen!“ in individuelle und passgenaue Ansatzpunkte für zielgerichtete Veränderung.


Als Trainerin, Coach und Organisationsentwicklerin setze ich die 9 Levels vor allem für Einzel-Coaching, Team-Entwicklung sowie Transformationsprojekte ein. Kontaktieren Sie mich gern HIER, wenn Sie Ihr eigenes Anliegen mit mir besprechen möchten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!




 

Disclaimer: Dieser Blogbeitrag basiert auf Texten der 9 Levels of Value Systems Webseite https://www.9levels.de bzw. dem Ebook. Dafür verantwortlich ist die 9 Levels Deutschland GmbH. Vielen Dank für die Zusammenarbeit, die großartige Ausbildung und euer profundes Wissen auf dem Gebiet!





113 Ansichten

Комментарии


bottom of page